Roos GmbH
+49 (821) 74 86 88-0 Mo. - Do. 7.00 - 16.30, Fr. 7.00 - 13.00 Uhr

Gedruckte Elektronik

Das Siebdruckverfahren ist Vorreiter im Bereich gedruckter Elektronik: druckbare leitfähige Pasten und Tinten haben die Entwicklung in diesem Produktionsverfahren vorangetrieben. Die innovativen Tinten und Pasten haften auf einer Vielzahl von Materialien. Dadurch lassen sich elektronische Elemente herstellen, die nicht nur Platz sparen, sondern auch leicht, flexibel und biegsam sind. Wir haben uns auf die Herstellung von flexiblen elektronischen Schaltungen und Sensoren spezialisiert.

Flexible Schaltungen

Flexible Schaltungen finden ihren Einsatz zum Beispiel in Folientastaturen. Als Basismaterial dient in der Regel eine Polyesterfolie. Die Leiterbahnen werden mit Silberpaste gedruckt und anschließend mit abriebfestem Graphit überzogen. Dies gewährleistet eine lange Lebensdauer.

Gedruckte Sensoren

Neben den gedruckten Schaltteilen stellen wir auch Sensoren im Siebdruckverfahren her. Viele Geräte in Industrie, Medizin und Haushalt sind mit Sensoren ausgestattet, um beispielsweise einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.